Crossmedia Publishing

Case-Study: Katalogerstellung aus Magentoshop

Katalogerstellung aus einem Online-Shop heraus via XML

Magento | php | XML | InDesign

Einen jährlich erscheinenden, über 200-seitigen Produktkatalog händisch pflegen? Noch dazu in mehreren Sprachen? Hier muss eine automatisierte Lösung her!
Für den aktuellen Katalog eines europaweit agierenden Hersteller von Temperaturfühlern haben wir eine automatisierte, wenn auch komplexe Lösung gefunden: XML-Import in InDesign.

Die Ausgangssituation

Im Online-Shop findet die Pflege aller Produkte statt. In dieser Datenbank liegen somit die aktuellen Produktdaten bereit: Artikelname (SKU), -bezeichnung, -beschreibung, Produktbilder, Maßzeichnungen, Schaltpläne, technische Daten und die zugehörigen Preise. Die benannten Daten gilt es nun für die Katalogerstellung mit InDesign zu verknüpfen.

Die Aufgabenstellung

Produkte und Werte können sich jährlich ändern. Um eine doppelte (händische) Pflege zu vermeiden, wird der aktuelle Stand stets im Online-Shop angezeigt. Für die Katalogproduktion bedeutet dies, eine automatisierte Verknüpfung zu erstellen. Diese Verknüpfung darf dabei nur die Werte beinhalten, die für die Katalogerstellung relevant sind. Grund dafür sind die Erscheinung in verschiedenen Sprachen und der bedingte Platzbedarf des Gestaltungsrasters. Es muss demnach bereits vor dem XML-Import eingestellt werden können, welche Werte und Attribute tatsächlich geliefert werden sollen.

Die Lösung

Da sich ein Online-Shop dennoch von einem gedruckten Katalog unterscheidet, müssen den Produkten noch zusätzliche Attribute zugewiesen werden wie z.B. "Kapitel": in welchem Kapitel des Kataloges soll dieses Produkt erscheinen.

Das Auslesen der Daten erfolgt durch ein php-Skript, welches eine xml-Datei erzeugt. Die daraus entstandene Datei wird anschließend in InDesign importiert und mit allen Tags und Formaten verknüpft. Hierbei sollte auf die Validität der XML-Datei geachtet werden.

Katalogerstellung aus einem Magentoshop

Rahmenbedingungen

  • Mehrsprachigkeit: Nicht alle Produkte erscheinen in jedem Katalog. Die deutsche Version kann mehrere bzw. andere Produkte enthalten als beispielsweise die englische Variante.
    Lösung: Die Einstellung, welches Produkt in welchem Katalog erscheinen darf, erfolgt in Magento durch ein zusätzliches Attribut.

  • Kategorie & Kapitel: Im Onlineshop sind einige Produkte mehreren Kategorien zugewiesen. Im Katalog soll dieses jedoch nur einem Kapitel zugewiesen sein.
    Lösung: Eindeutige Zuweisung des Produktes zum Katalog-Kapitel erfolgt in Magento.

  • Produktpflege: Die Pflege findet in Magento statt. Alle Änderungen müssen mit InDesign aktualisiert werden können.
    Lösung: Erstellt wird eine neue XML-Datei, die alle Änderungen beinhaltet. Wurde die XML-Datei bereits als Verknüpfung in InDesign importiert, kann diese auf Knopfdruck aktualisiert werden.

  • Manuelles Editieren: Das Gestaltungsraster im InDesign-Dokument stellt nur einen bedingten Platz zur Verfügung. Daher muss ein händisches Bearbeiten der Daten möglich sein.
    Lösung: Vorbereitung des InDesign-Dokumentes, um ein nachträgliches manuelles Bearbeiten zu ermöglichen.

  • Formate: Alle Daten müssen mit den im Dokument eingestellten Stilformaten (Absatz-, Zeichen-, Tabellen- und Zellenformaten) verknüpft werden.
    Lösung: Formate können Tags zugewiesen werden. Haben Format und Tag jeweils dieselbe Bezeichnung, erleichtert es die automatische Zuweisung.

  • Reihenfolge: Das Gestaltungsraster im InDesign-Dokument gibt die Reihenfolge der Daten vor. Der Aufbau unterscheidet sich jedoch bei ein- und zweiseitigen Produktseiten.
    Lösung: Alle Textrahmen werden in InDesign nach gewünschter Reihenfolge miteinander verkettet. Die Reihenfolge der Attribute in der XML-Datei erfolgt in Magento.

Katalogerstellung aus einem Magentoshop

Vorteile

  • Zeitersparnis
  • Automatisierung
  • Kein Datenchaos
  • Mehrfachverwertung
  • Schnellere und einfachere Umsetzung in anderssprachige Versionen

 

Fazit

Eine "Knopfdruck"-Lösung zur Erstellung eines druckfertigen Kataloges aus einem Online-Shop heraus ist machbar. Wichtig ist aber vor allem die Konzeption im Vorfeld, da es viele Kleinigkeiten zu beachten gibt, die einem sonst das Leben erschweren.

werk26 stellt sich diesen Herausforderungen und unterstützt Sie in allen Bereichen - von der vielleicht notwendigen Erweiterung ihrer Datenbankstruktur über die Erzeugung der xml-Datei bis zur Anpassung Ihrer InDesign-Datei - wir sind Ihr Ansprechpartner für eine Katalogerstellung aus einem Online-Shop heraus.

Ihr Ansprechpartner, Herr Fulde, berät Sie gerne auch telefonisch unter: 09122 - 60 88 40.

Weitere Case-Studies

Ausführliche Projektbeschreibungen aus anderen Bereichen finden Sie hier:

E-Commerce Internetauftritte Konfiguratoren Crossmedia-Publishing

Folgen Sie uns auf ...

Für den Newsletter anmelden