Konfiguratoren

Produktkonfigurator für Joomla

Unserem langjährigen Kunden obru Schwimmbadüberdachungen GmbH wollten wir beim letzten Webseiten Relaunch ein Feature bieten, mit dem er sich zum einen von seinen Mitbewerbern abhebt und zum anderen einen Nutzern für seine Kunden erhält. Ein Produktkonfigurator auf der Webseite sollte die ideale Möglichkeit für die fortschrittliche Produktpräsentation sein!

Die Ausgangssituation

In der Produktpalette der Firma obru Schwimmbadüberdachungen GmbH gibt es Poolüberdachungen in verschiedenen Grundformen. Dabei sind die Formen jeweils in verschiedenen Ausführungen produzierbar. Es gibt zwei Rahmenprofile "Classic" und "Soft" und zwei Verglasungsarten "Klarglas" und "Doppelstegplatten". Die Profile können zudem in einer von vier Standardfarben oder sogar auf Wunsch nach RAL lackiert werden. Zusätzlich gibt es Sonderausstattungen die beliebig kombiniert werden können. Also eine breite Produktpalette mit vielen Kombinationsmöglichkeiten, und nicht alle Komponenten können miteinander verknüpft werden.

Produktkonfigurator für Joomla

Die Aufgabenstellung

Für den Internetauftritt der Firma obru Schwimmbadüberdachungen GmbH gilt es nun, für den Benutzer eine einfache Möglichkeit zu schaffen, die Produktpalette zu visualisieren und eine Angebotsanfrage zu vereinfachen. Intuitiv und spielerisch soll der Kunde mit dem Produkt "Schwimmbadüberdachung" vertraut gemacht werden und darüber informiert werden, welche Kombinationsmöglichkeiten überhaupt realisierbar sind.

Die Lösung

Ein Produkt Konfigurator, der mit Joomla realisiert wird, bringt den Benutzer Schritt für Schritt zum Endprodukt "individuelle Poolüberdachung". Er kann verschiedene Kombinationsmöglichkeiten ausprobieren und sieht zeitgleich an einer Grafik, was er ausgewählt hat und wie sich dies auf seine Poolüberdachung auswirkt. Mit unserem Produkt Konfigurator lassen sich einfache Bestellabläufe umsetzen sowie komplexe Produkte mit vielen Auswahlmöglichkeiten konfigurieren. Gleichzeitig kann die Auswahl eingeschränkt werden: wenn zum Beispiel eine Komponente nicht mit der vorher ausgewählten Eigenschaft kombinierbar ist, wird diese ausgeblendet um den Benutzer nicht zu verwirren.

Vorbereitung

Eine genaue Produktanalyse ist das A und O. Welche Auswahlmöglichkeiten machen Sinn und sind auch umsetzbar? Und in welcher Reihenfolge soll der Kunde was auswählen können? Welche Möglichkeiten können nur in Abhängigkeit vorheriger Auswahlen gewählt werden? Aus diesen Überlegungen heraus ergeben sich zuerst die einzelnen Schritte, die mit dem Konfigurator durchlaufen werden sollen und dann die einzelnen Auswahlmöglichkeiten jedes Schrittes mit den dazugehörigen Abhängigkeiten.

obru - Produktkonfigurator

Umsetzung

Nacheinander werden die einzelnen Schritte = Elemente angelegt und mit den jeweiligen Auswahloptionen versehen. Für jedes Element und für jede Option können Abhängigkeitsregeln erstellt werden, die es ermöglichen, die Auswahl der Komponenten auszuweiten oder einzuschränken, je nachdem was der Kunde bereits gewählt hat. Ist der komplette Ablauf programmiert, werden die Bilder für die Visualisierung zugewiesen. Dabei ist es nicht notwendig, für jede mögliche Kombination ein einzelnes Bild zu erstellen, sondern es werden für jedes "Bauteil" die entsprechenden Bilder auf transparentem Hintergrund hinterlegt. Diese werden dann bei jedem Schritt oder bei jeder Auswahl in der vorgegebenen Ebenenreihenfolge übereinander gelegt.

Die Vorteile

Für unseren Kunden bietet der Konfigurator viele Vorteile:

  • Einfacher und spielerischer Umgang mit dem Produkt für die Kunden
  • Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurenzfirmen
  • Erleichterte Angebotsphase

 

Weitere Case-Studies

Ausführliche Projektbeschreibungen aus anderen Bereichen finden Sie hier:

E-Commerce Internetauftritte Konfiguratoren Crossmedia-Publishing

Folgen Sie uns auf ...

Für den Newsletter anmelden